• Details
  • Galerie
  • Mehr

Wollen wir ewig die Waffen

Weihnachten 1917

key_visual_projekt_ck_2

Jörg Kersten | Olivia Gladosch | ENT_RÜSTET

 

Das CollageKonzert im Projekt 14-18 WAR WAS. Geteilte Erinnerungen in der Weihnachtszeit 2017 lässt nicht nur aufleben, dass vor 100 Jahren Krieg in Europa herrschte, sondern auch, dass kulturelle Leistungen aus aller Welt Krieg und Propaganda trotzten.

 

In Zeitzeugnissen, Texten und Kompositionen von 1917 und aus der Jetztzeit wird diese komplexe Gemengelage lebendig.

 

Jörg Kersten, Bariton, Ensemblemitglied von Die Theater Chemnitz, widmet sich solistisch dem Liedgesang des 19. und 20. Jahrhunderts.

 

Olivia Gladosch, Pianistin, tritt konzertant auf und begleitet Sänger und Instrumentalisten. Ihr Repertoire reicht von der Klassik bis zur Moderne.

 

ENT_RÜSTET, eine Formation von Menschen, die sich wissenschaftlich, künstlerisch und literarisch mit dem Ersten Weltkrieg auseinandersetzt.

 

Neue Sächsische Galerie | Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz | 10. Dezember 2017 | 15.00 Uhr


Antwort hinterlassen