Warning: Illegal string offset 'google_map' in /www/htdocs/w01b7612/14-18warwas.de/wp-content/themes/eventure/single.php on line 27
  • Details
  • Galerie
  • Mehr
  • ES UMSPANNT DIE GANZE WELT


    15:00 Uhr

    Warning: Illegal string offset 'google_map' in /www/htdocs/w01b7612/14-18warwas.de/wp-content/themes/eventure/single.php on line 79
    CollageKonzert, Veranstaltungen

ES UMSPANNT DIE GANZE WELT

WEIHNACHTEN 1915

Bild1

CollageKonzert

Jörg Kersten, Olivia Gladosch | Donath & Lorenz Höfer | ENT_RÜSTET

 

Kulturelle Leistungen aus aller Welt, die Krieg und Propaganda trotzen, lässt das CollageKonzert im Wasserschloss Klaffenbach aufleben in Zeitzeugnissen, Texten, Kompositionen und vergänglichen Kunstwerken von 1915 und aus der Jetztzeit.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung ausgezeichnet! most excellent! Schmuck_Kunst für Helden von 14-18 WAR WAS. Geteilte Erinnerungen.

 

Jörg Kersten, Bariton, seit 1996 an den Theatern der Stadt Chemnitz engagiert, widmet sich solistisch dem Liedgesang des 19. und 20. Jahrhunderts.

Olivia Gladosch, Pianistin, tritt konzertant auf und begleitet Sänger und Instrumentalisten. Ihr Repertoire reicht von der Klassik bis zur Moderne.

Barbara Lorenz Höfer arbeitet vorwiegend skulptural. Susan Donath verfolgt einen stark konzeptuellen Ansatz. Die Künstlerinnen performen auch gemeinsam zu Gewalt, Tod und Krieg.

ENT_RÜSTET, eine Formation von Menschen, die sich wissenschaftlich, künstlerisch & literarisch mit dem Ersten Weltkrieg auseinandersetzt.

 

Wasserschloss Klaffenbach | 13. Dezember 2015 | 15.00 Uhr

Konzert & Ausstellung: 3€

Impressionen:

Das Programmheft:[embeddoc url=“http://www.14-18warwas.de/wp-content/uploads/2015/12/Programmheft-Es-umspannt-die-ganze-Welt-FINAL.pdf“ height=“800px“]

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk können Sie sich hier einen Ausschnitt des Konzerts anhören (Klick auf das Bild):

Jörg_Kersten_Proben

Jörg Kersten (Gesang) & Olivia Gladosch (Pianistin)

Gdy się Chrystus rodzi

Polnisches Weihnachtslied vor 1853, Satz: Walter Henning, 1903 – 1965